Mit­glied wer­den

Ge­mein­sam stark mit der Pas­siv­haus Aus­tria

Sie sind selbst im ener­gie­ef­fi­zi­en­ten Pla­nen, Bau­en und Sa­nie­ren en­ga­giert? Sie be­ken­nen sich zum scho­nen­den Um­gang mit Res­sour­cen und dem nach­hal­ti­gen Ein­satz er­neu­er­ba­rer Ener­gie­trä­ger? Sie wol­len vom Netz­werk, Know-how-Aus­tausch, den Wei­ter­bil­dun­gen und Er­fah­run­gen der Pas­siv­haus Aus­tria im Pas­siv­haus-Sek­tor pro­fi­tie­ren (siehe Nutzen)? Dann wer­den auch Sie Mitglied beim Ex­per­ten-Netz­werk der Pas­siv­haus Aus­tria.

Uns ist auch Ihr Mit­wir­ken im Netz­werk ein An­lie­gen. En­ga­ge­ment im ener­gie­ef­fi­zi­en­ten Pla­nen, Bau­en und Sa­nie­ren – un­ter Be­ach­tung der Pas­siv­haus-Kri­te­ri­en ge­mäß Pas­siv­haus In­sti­tut – und die Be­reit­schaft zum In­for­ma­ti­ons­aus­tausch auf re­gio­na­ler, na­tio­na­ler und in­ter­na­tio­na­ler Ebe­ne bie­ten Ih­nen gu­te Chan­cen zum Know-how Vor­sprung.

Je­des Mit­glied der Pas­siv­haus Aus­tria ist au­to­ma­tisch auch Mit­glied der iPHA (In­ter­na­tio­nal Pas­si­ve Hou­se As­so­cia­ti­on). Da­mit ist für je­des Mit­glied der in­ter­na­tio­na­le Know-how Aus­tausch mög­lich und die Chan­ce für den Ex­port von ös­ter­rei­chi­schen Pas­siv­haus-Kom­po­nen­ten und -Dienst­leis­tun­gen ge­stärkt.

Pas­siv­haus-Ex­per­ten-Netz­werk aus al­len Sek­to­ren

Das Pas­siv­haus-Ex­per­ten-Netz­werk setzt sich aus Ar­chi­tek­ten, Pla­nern, Bau­phy­si­kern, Haus­tech­nik­pla­nern, Bau­trä­gern, Bau­her­ren, Bau­aus­füh­ren­den, Kom­po­nen­ten­her­stel­lern, Bau­st­off­in­dus­trie, Ener­gie­be­ra­tern, Wei­ter­bil­dungs­in­sti­tu­tio­nen, Uni­ver­si­tä­ten und Kom­mu­nen zu­sam­men.
 

Vor­aus­set­zun­gen für ei­ne Mit­glied­schaft bei der Pas­siv­haus Aus­tria:

Der An­wär­ter ver­steht und ver­tritt das Kon­zept des Pas­siv­hau­ses
Un­ter­neh­men müs­sen einen ho­hen Qua­li­täts­stan­dard er­fül­len
Pro­dukt­her­stel­ler müs­sen als Vor­aus­set­zung für Ih­re Auf­nah­me ein zer­ti­fi­zier­tes Pro­dukt nach PHI an­bie­ten kön­nen bzw. über pas­siv­haus­taug­li­che Pro­duk­te in ih­rem Port­fo­lio ver­fü­gen
Mit­glie­der sol­len sich ak­tiv in die Pas­siv­haus Aus­tria ein­brin­gen
Mit­glie­der ver­pflich­ten sich, den Be­griff "Pas­siv­haus" in der Pla­nung, Ver­mark­tung etc. nur für je­ne Ge­bäu­de zu ver­wen­den, die tat­säch­lich die Kri­te­ri­en des Pas­siv­haus-Stan­dards des Pas­siv­haus In­sti­tu­tes er­fül­len (siehe Qualitätskriterien). Das­sel­be gilt für den Be­griff "Zer­ti­fi­zier­te Pas­siv­haus-Kom­po­nen­te"
Un­ter­neh­men be­mü­hen sich, die Un­ter­neh­mens­lei­tung und ih­re Mit­ar­bei­ter im Be­reich Pas­siv­haus durch Aus- und Wei­ter­bil­dung auf ak­tu­ells­ten Stand zu hal­ten
Un­ter­neh­men in­for­mie­ren ih­re Kun­den über ener­gie­ef­fi­zi­en­te Pro­duk­te
Un­ter­neh­men in­for­mie­ren ih­re Kun­den of­fen über Kos­ten und Ein­spar­mög­lich­kei­ten
Wie wird man Pas­siv­haus-Ex­per­ten Mit­glied?

Qua­li­fi­zie­rung durch in­ter­ne Schu­lun­gen für neue Mit­glie­der
Rea­li­sie­rung ei­nes Pas­siv­haus-Pro­jek­tes bzw. –Pro­duk­tes bin­nen 24 Mo­na­te
So­fern nicht be­reits vor­han­den müs­sen neue Mit­glie­der bin­nen 24 Mo­na­ten an der Aus­bil­dung zum „Zer­ti­fi­zier­ten Pas­siv­haus Pla­ner oder Hand­wer­ker“ ge­mäß PHI teil­neh­men bzw. ein zer­ti­fi­zier­tes Pas­siv­haus oder –Kom­po­nen­te vor­wei­sen
Wie wer­de ich Mit­glied?

An­trags­for­mu­lar online ausfüllen oder downloaden, aus­fül­len und per Mail oder Fax an Pas­siv­haus Aus­tria sen­den
Per­sön­li­che Vor­stel­lung oder Teil­nah­me bei Ver­an­stal­tung der Pas­siv­haus Aus­tria
Mit Über­wei­sung des Mit­glieds­bei­tra­ges wird das neue Mit­glied of­fi­zi­ell auf­ge­nom­men
Bei schäd­li­chem Ver­hal­ten bzw. Nicht-Um­set­zung der Qua­li­täts­vor­aus­set­zun­gen be­hält sich die Lei­tung der Pas­siv­haus Aus­tria vor, Mit­glie­der aus­zu­schlie­ßen