None
23. Juli 2021

Die Ice Box Challenge ist eine wissenschaftliche Demonstration, um die Vorteile energieeffizienter Gebäude visuell zu verdeutlichen. Eine Box wird im schottischen Gebäudestandard und die andere nach dem Passivhausstandard gebaut. Die Boxen werden dann mit einer gleichen Menge Eis gefüllt und für zwei Wochen auf dem St. Enoch Square öffentlich ausgestellt. Die verbliebene Eismenge nach Ende des Zeitraums pro Box ist der Beweis, welchen Einfluss der Wärmeschutz hat - sowohl im Winter als auch im Sommer.

 

None
21. Juli 2021

Am 30.06. fand ein weiteres Passivhaus Austria Seminar statt. Nach einer kurzen Einführung in das Thema des Nachmittags, "Sommerkomfort im Passivhaus" durch Leiter der Passivhaus Austria und des PHI in Innsbruck Laszlo Lepp trugen auch fünf Passivhaus Austria Mitglieder vor.

None
16. Juli 2021

Bei dem diesjährigen Construction 21 Green Solutions Award gewann erneut ein österreichisches Passivhaus Projekt. Das Gebäude "TherapieStützpunkt" in Purgstall an der Erlauf wurde als internationaler Finalist nominiert und erreichte den ersten Platz in der Kategorie "Low Carbon". ( Fotocredit: PHI)

 

None
15. Juli 2021

Kürzlich fand die Übergabe des Passivhaus Zertifikates für vier weitere MPREIS Filialen statt. Mit dem neuen MPREIS in Anras, in Weer, Dellach und Hohenems hat das tiroler Familienunternehmen nun 12 zertifizierte Passivhaus Gebäude, wobei eines eine Sanierung ist und die anderen 11 Passivhaus Neubauten. Fotocredit Titelfoto: MPREIS

None
29. Januar 2021

Wie eine EnerPHit Sanierung im Passivhaus Standard ein durch eine Gasexplosion stark beschädigtes Wohngebäude zum Gewinner des außerordentlichen Preises für innovative Immobilien in Österreich machte. (Fotocredits Titelfoto: Trimmel Wall Architekten ZTGmbH + LANG consulting)

21. Dezember 2020

Ur­sprüng­lich in Ber­lin ge­plant, muss­te auch die jähr­li­che in­ter­na­tio­na­le Pas­siv­haus­ta­gung ins Netz ver­la­gert wer­den. Pas­siv­haus­kom­po­nen­ten Her­stel­ler, Ar­chi­tek­ten, Bau­trä­ger aus der gan­zen Welt und na­tür­lich al­le Ver­tre­ter der iPHA in den je­wei­li­gen Län­dern so­wie das Pas­siv­haus In­sti­tut in Deutsch­land und Inns­bruck prä­sen­tier­ten ihr Wis­sen, ih­re Pro­duk­te und Er­kennt­nis­se auf der Pas­siv­haus Fach­aus­stel­lung.

None
21. Dezember 2020

"Pas­siv­h­aus­be­woh­ner öff­net eu­re Tü­ren und zeigt an­de­ren, wel­chen ho­hen Wohn­kom­fort und wel­che her­vor­ra­gen­de Ener­gie­ef­fi­zi­enz Per­for­man­ce eu­er Haus auf­weist." So die Ker­naus­sa­ge der Ta­ge der of­fe­nen Tür im Pas­sih­vaus. ( Fotocredits Titelfoto: PHI)

None
Tage der offenen Tür im Passivhaus
5. Oktober 2020

Passivhäuser live erleben und sich inspirieren. Sich von dem energieeffizienten Baustandard überwältigen lassen. Den Klimaschutz födern. Weltweit Passivhäuser virtuell besichtigen. Eigene Passivhäuser anderen präsentieren.

None
Tage der offenen Tür im Passivhaus
1. August 2020

Passivhäuser live erleben, sich inspirieren und von dem energieeffizienten Baustandard beeindrucken lassen! Den Klimaschutz fördern! Das ist das Ziel der Tage der offenen Tür im Sommer. ( Titelbild Fotocredits MPREIS)

None
Klimastreik/ Scientists for Future
24. April 2020

Die Corona-Krise stoppte einen Großteil des täglichen Lebens auf der ganzen Welt, nur leider nicht den Klimawandel. Die "Impfung" gegen den Klimawandel existiert bereits.