aktuelle News

Passivhaustagung zieht nach China

Energieeffizienz in China hoch im Kurs

Die nächste Internationale Passivhaustagung wird in China stattfinden. In München endete am Samstagabend die 22. Passivhaustagung und traditionsgemäß teilte Professor Wolfgang Feist zum Abschluss den Veranstaltungsort für die nächste Tagung mit: Im nächsten Jahr kommen die Experten des energieeffizienten Bauens und Sanierens in der chinesischen Stadt Gaobeidian zusammen. Damit findet die renommierte Tagung erstmals außerhalb von Europa statt.

Montag, 12 März, 2018

München, Manhattan und Mongolei

München, Manhattan und Mongolei

München macht es ganz umfangreich. Manhattan macht es. Und auch die Mongolei hat damit begonnen. Womit? Mit dem energieeffizienten Bauen im Passivhaus-Standard. An allen drei Orten gibt es beeindruckende Projekte, die beim Bauen und Sanieren auf höchste Energieeffizienz setzen. Das belegt die Internationale Passivhaustagung, die am 9. und 10. März 2018 in München stattfindet. Zeitgleich lädt die Passivhaus-Fachausstellung auch private Bauherren ins MOC Veranstaltungs-center ein. Eines der Themen dort: „Was Passivhaus-Bewohner wirklich denken!“.

Dienstag, 6 März, 2018

CityChanger kamen nach Wien

CityChanger kamen nach Wien

TeilnehmerInnen aus über 400 Städten und 50 Ländern versammelten sich letzte Woche in Wien bei der URBAN FUTURE Global Conference, der weltweit größten Konferenz für CityChanger. In 57 Sessions zu Themen wie Klimaschutz, nachhaltiges Bauen und Mobilität bis hin zu „Making Change happen“ und „Leadership in Städten“ teilten Städteverantwortliche und ExpertInnen ihre persönlichen Geschichten, Erfahrungen und Misserfolge mit Gleichgesinnten. Erstmals trat die Stadt Wien als Host der Konferenz auf.

Montag, 5 März, 2018

Wirtschaft fordert von Regierung deutliche Weichenstellung statt reiner Symbolpolitik bei Klima- und Energiestrategie

GLOBAL 2000 und WWF fordern von Regierung deutliche Weichenstellung statt reiner Symbolpolitik

Österreich steht in Sachen Klimapolitik nicht gut da, die Klimabilanz ist verheerend und der CO2-Ausstoß steigt an anstatt zu sinken. An der Entwicklung einer substanziellen Klima- und Energiestrategie ist die letzte Bundesregierung gescheitert. Mittlerweile liegt die politische Verantwortung bei Ministerin Elisabeth Köstinger, die bei ihrem Amtsantritt die Klima- und Energiestrategie als einen „großen Schwerpunkt“ ihrer politischen Arbeit bezeichnete.

Dienstag, 6 März, 2018

BMNT-Generalsekretär Plank: Die SDGs sind Chance für Österreich

BMNT-Generalsekretär Plank: Die SDGs sind Chance für Österreich

„Österreich 2030? Die SDGs als Zukunftschance“ lockte letzte Woche am Donnerstag rund 200 Interessierte aus Universitäten, Unternehmen, Ministerien, Interessenvertretungen und Zivilgesellschaft zur gleichnamigen Diskussionsveranstaltung. Im Mittelpunkt der Diskussion standen die Chancen, die in der Umsetzung der UN Nachhaltgkeitsziele (SDGs) liegen.

Dienstag, 20 Februar, 2018

ENERFUND – das Energieeffizienz-Potenzial des Gebäudebestandes erschließen

ENERFUND – das Energieeffizienz-Potenzial des Gebäudebestandes erschließen

Mit einem neuen App lassen sich sanierungsbedürftige Gebäude noch leichter auffinden. Gebäudedaten aus Energieausweisen und sanierungsrelevante Informationen werden mittels ENERFUND-App leicht zugänglich und für verschiedene Zwecke nutzbar gemacht.

Dienstag, 20 Februar, 2018

Rohbau der Passivhaus-Klinik steht

Rohbau der Passivhaus-Klinik steht

Auf diese Baustelle schaut die Welt: Im Frankfurter Stadtteil Höchst entsteht derzeit das weltweit erste Krankenhaus im Passivhaus-Standard. Der Rohbau der Klinik ist bereits fertiggestellt, aktuell läuft der Innenausbau auf Hochtouren. Abgeschlossen sein soll der Neubau der besonders energieeffizienten Klinik im nächsten Jahr. Vor der Inbetriebnahme ist ein mehrmonatiger Testbetrieb geplant.

Montag, 12 Februar, 2018

München zeigt seine effiziente Seite

München zeigt seine effiziente Seite

München hat mehr zu bieten als hohe Preise: Tolle Projekte des klimafreundlichen Bauens sowie Wohnquartiere, die in Sachen Energieeffizienz und gemeinschaftliches Leben neue Maßstäbe setzen. Zu bezahlbaren Kosten! Einblicke in einzigartige Passivhaus-Projekte gibt es auf der 22. Internationalen Passivhaustagung in München. Das Schwerpunktthema lautet „Passivhaus – das lohnt sich“ und stellt besonders die Vereinbarkeit von Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz in den Fokus.

Freitag, 5 Januar, 2018

Energieeffiziente Gebäude – Ratsvorsitz erzielt vorläufige Einigung mit Europäischem Parlament

Energieeffiziente Gebäude – Ratsvorsitz erzielt vorläufige Einigung mit Europäischem Parlament

Der estnische Ratsvorsitz hat am 19. Dezember eine vorläufige Einigung mit dem Europäischen Parlament über eine überarbeitete Richtlinie zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden erzielt. Das Ergebnis des Trilogs wird morgen dem Ausschuss der Ständigen Vertreter vorgelegt, und zu Beginn des nächsten Jahres soll der vereinbarte Text abschließend geprüft und gebilligt werden.

Mittwoch, 20 Dezember, 2017

Konferenz “Innovative Gebäude in der Smart City Innsbruck”

Konferenz “Innovative Gebäude in der Smart City Innsbruck”

Bei der Veranstaltung vom Institut français d’Autriche und dem interdisziplinären Frankreich-Schwerpunkt der Universität Innsbruck, waren hochkarätige Vortragende an der Universität Innsbruck. Es herrschte großes Interesse an den Präsentationen und der anschließenden Exkursion. Günter Lang, Leiter der Passivhaus Austria, moderierte die Veranstaltung.

Dienstag, 12 Dezember, 2017

Seiten

Front page feed abonnieren