aktuelle News

Mustersanierung: Klima- und Energiefonds startet Förderaktion

Mustersanierung: Klima- und Energiefonds startet Förderaktion

Durch Energieeffizienz-Maßnahmen und den Einsatz erneuerbarer Energien können der Energieverbrauch und somit klimaschädliche Emissionen im Gebäudesektor massiv gesenkt werden. Mit dem Programm „Mustersanierung“ fördert der Klima- und Energiefonds in Kooperation mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) ambitionierte Best-Practice-Beispiele.

Dienstag, 29 Mai, 2018

Parlaments-Enquete zur Mission2030

© Parlamentsdirektion / Thomas Jantzen: Zur Parlaments-Enquete zu Mission2030 Klima- und Energiestrategie der österreichischen Bundesregierung im Redoutensaal der Hofburg

Am 23.5.2018 fand die Parlaments-Enquete zur Mission2030 Klima- und Energiestrategie der österreichischen Bundesregierung im Redoutensaal der Hofburg mit 200 geladenen Teilnehmern statt. Im Panel 3 „Zukunftsweisende Maßnahmen im Sektor Gebäude“ durfte gemäß Tagesordnung zur Parlaments-Enquete Mission2030 als letzter Redner Günter Lang von Passivhaus Austria seine Expertise vortragen.

Donnerstag, 24 Mai, 2018

90% Energieeffizienz möglich - Act now bei Mission2030!

90% Energieeffizienz möglich - Act now bei Mission2030!

Der Gebäudesektor ist für ein Drittel des End-Energieverbrauchs verantwortlich. 500 Millionen Quadratmeter Nutzfläche im Gebäudebestand und Sanierungsintervalle von 40 Jahren sind für die Energiewende speziell im Wärmesektor die große Herausforderung. Noch dazu, wo im Winter mit dem größten Energiebedarf die mit Abstand geringste Menge an erneuerbarer Energie zur Verfügung stehen. Folgerichtig betont die Ministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, Elisabeth Köstinger: "Die beste Energie ist jene, die nicht benötigt wird".

Mittwoch, 23 Mai, 2018

90% Energieeffizienz möglich - Act Now!

90% Energieeffizienz möglich - Act Now!

Die Passivhaus Austria und ihre Mitglieder fordern die österreichische Bundesregierung auf, konkrete und weitreichende Schritte in der Klima- und Energiepolitik zu setzen. Speziell im Gebäudebereich gibt es zahlreiche Beispiele wie 90% und mehr an Energie eingespart werden können.

Donnerstag, 17 Mai, 2018

Verleihung AUSTRIAN GREEN PLANET BUILDING AGPB Award

Verleihung AUSTRIAN GREEN PLANET BUILDING AGPB Award

Im Zuge der Erstvorstellung des neuen Auszeichnungssystems am 8. Mai 2018 wurden die ersten vier Gebäude mit einem AUSTRIAN GREEN PLANET BUILDING AGPB Award ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um ein Bildungs- und Bürogebäude in den Vereinigten Arabischen Emiraten, eine Moschee in Kasachstan, ein Botschaftsgebäude in Thailand und ein Bürogebäude mit angeschlossenen Wohntrakten in China.

Mittwoch, 9 Mai, 2018

GLOBAL 2000-Wohnbaucheck

GLOBAL 2000-Wohnbaucheck - Gesamtbewertung der Bundesländer

Bereits zum zweiten Mal präsentiert die österreichische Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 den „Wohnbaucheck“, bei dem anhand von neun verschiedenen Kriterien untersucht wird, wie gut die einzelnen Bundesländer bei der Umsetzung der Energiewende im Wärmebereich liegen. Für jede der drei Kategorien, „Ausstieg aus Erdöl“, „Ausstieg aus Erdgas“ oder „Steigerung der Gebäudeeffizienz“ werden Punkte vergeben.

Mittwoch, 25 April, 2018

Passivhaus beim Staatsbesuch ein wichtiges Thema

Passivhaus beim Staatsbesuch ein wichtiges Thema

Auf Einladung des Staatspräsidenten der Volksrepublik China, Xi Jinping, hat der  Bundespräsident der Republik Österreich, Alexander Van der Bellen, vom 6. bis 13. April 2018 der Volksrepublik China einen Staatsbesuch abgestattet. Er wurde von Bundeskanzler Sebastian Kurz, Bundesministerin Karin Kneissl, Bundesministerin Elisabeth Köstinger, Bundesminister Norbert Hofer und Bundesministerin Margarete Schramböck begleitet.

Dienstag, 10 April, 2018

Buchvorstellung: Zwei Grad. Eine Tonne.

Buchvorstellung: Zwei Grad. Eine Tonne.

„Zwei Grad. Eine Tonne. Wie wir das Klimaziel erreichen und damit die Welt verändern“ heißt das erste Buch des Vorarlbergers Christof Drexel. Auf 220 Seiten berechnet der erfahrene Unternehmer und Techniker detailliert die Wirkung von Maßnahmen zur CO2-Reduktion, schlägt Strategien vor und zeichnet ein mutiges Bild der Erneuerung unserer Gesellschaft.

Samstag, 7 April, 2018

mission2030 braucht umfangreiche Maßnahmen

Pressekonferenz zur #mission2030

Heute Dienstag präsentierten die Minister für Nachhaltigkeit, Elisabeth Köstinger und für Infrastruktur, Norbert Hofer, die Energie- und Klimastrategie der Regierung unter dem Titel „#mission2030“. Die Passivhaus Austria war dabei und sieht ein paar gute Ansätze, vermisst jedoch klare Vorgaben, welche notwendig wären, um die Klimaschutzziele zu erreichen.

Dienstag, 3 April, 2018

Am Passivhaus führt kein Weg vorbei

---

Die Redner im vollbesetzten Saal in München machten eines unisono deutlich: An der Energieeffizienz liegt es definitiv nicht, dass die Baukosten in den vergangenen Jahren gestiegen sind. Dafür seien andere Parameter verantwortlich. Passend zum Schwerpunktthema der 22. Internationalen Passivhaustagung „Passivhaus – das lohnt sich!“ zeigten zahlreiche Referenten auf, dass energieeffizientes Bauen und Sanieren wirtschaftlich und bezahlbar ist.

Montag, 2 April, 2018

Seiten

Front page feed abonnieren