Workshop “Energieeffiziente Sanierung und Wohlfühlen“ - Wien

Montag, 18 Februar, 2019 - 09:30
Workshop “Energieeffiziente Sanierung und Wohlfühlen“ - Wien

Im Forschungsprojekt EU-GUGLE “European cities serving as Green Urban Gate towards Leadership in sustainable Energy” wird seit 2013 an der Erstellung von replizierbaren Strategien und konkreten Lösungen gearbeitet, damit Sanierungsmöglichkeiten für großvolumige Wohngebäude im gesamten europäischen Raum zur Verfügung stehen. In diesem sechs-jährigen Projekt, das noch bis Ende März läuft, kooperieren folgende sechs Partnerstädte in sechs europäischen Ländern: Aachen (Deutschland), Bratislava (Slowakei), Mailand (Italien), Sestao (Spanien), Tampere (Finnland) und Wien (Österreich).

Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt in der Stadt, in welcher an der BOKU am 18.02.2019 dieses Events stattfinden wird. Weltweit gehört Wien zu den Städten mit höchster Lebensqualität. Um diesen Status auch für die Zukunft zu sichern, setzt Wien auf das Konzept einer „Smart City“, einer intelligenten zukunftsfähigen und chancenorientierten Stadt. Ambitionierte Maßnahmen werden angestrebt, die die Wohnqualität verbessern und gleichzeitig den Energieverbrauch senken.

Die Veranstalter möchten mit Ihnen diskutieren und zusammen mit ausgewiesenen ExpertInnen Antworten auf folgende Fragen geben:

Wie kann sommerliche Überwärmung vermieden werden? Welche Materialien und Konzepte erfüllen den Anspruch auf Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit? Wie können Kooperationen mit MieterInnen und den Wohnpartnern zu einer geordnet - ambitionierten Sanierung führen? Was können wir aus dem Vergleich qualitätsvoller Renovierungen in Wien/Innsbruck jetzt und in der Zukunft lernen?

Was sind die Orientierungshilfen für lebenswerte Quartiere der Zukunft? Helfen Videos hierbei? Arbeitet zusammen, sagt die Kommission, aber tun wir das?

Die Veranstaltung ist kostenlos. Bitte registrieren Sie sich unter folgendem Link:

REGISTER HERE

Für Fragen stehen wir Ihnen gern unter gugle[a]boku.ac.at zur Verfügung.

Programm:

9.00 – 9.30 Registrierung

9.30 – 9.40 Begrüßung und Einführung
Michael Heidenreich, BOKU

9.40 – 10.00 Energetische Verbesserungen im Wohnbau - Vermeidung sommerlicher Überwärmung
Doris Österreicher, BOKU

10.00 – 10.20 Innovative Renovierungsansätze
Angefragt - Martin Treberspurg, TPA

10.20 – 10.35 Kaffeepause

10.35 – 10.55 Kooperationen mit MieterInnen und Wohnpartnern
Angefragt bei den Wohnpartnern

10.55 – 11.15 Vergleich qualitätsvoller Renovierungen Wien/Innsbruck und Ausblick auf 2050
Günter Lang, LANG consulting

11.15 – 12.00 Diskussion – Lerneffekte aus Sanierungsprojekten
Doris Österreicher, BOKU

Moderation: MA20, Stefan Sattler

12.00 – 13.00 Mittagessen

13.00 – 13.20 Lebenswerte Quartiere der Zukunft (in Zusammenarbeit mit Smarter Together)
Angefragt - Julia Girardi-Hoog, MA25

13.20 – 13.40 Youtube Videos – Mariahilfer Straße 182, Dreyhausenstraße 29 und Diskussion
Michael Heidenreich, BOKU

13.40 – 14.00 Kooperation zum Nutzen von Städten
Gernot Becker, ATB - Becker

14.00 – 15.00 Diskussionen darüber, wie wir Projektergebnisse bestmöglich multiplizieren können
Michael Heidenreich, BOKU

Moderation: MA20, Thomas Kreitmayer