Tage des Passivhauses

Das waren die Tage des Passivhauses 2016

Das waren die Tage des Passivhauses 2016

Von 11. bis 13. November 2016 wurden in ganz Österreich wieder die "Tage des Passivhauses" veranstaltet. In 120 Passivhäusern beantworteten die Bewohner Fragen der über 2.000 Besucher in persönlichen Gesprächen, beschrieben das eigene Wohngefühl und zeigten die Vorteile ihres Heims auf. 31 Besichtigungsobjekte waren PHI-zertifizierte Passivhäuser. Gleich 9 Objekte waren Hotels und Ferienwohnungen bei deren touristischen Nutzung übers ganze Jahr die Botschaft des Passivhauses ausgezeichnet transportiert wird.

Mittwoch, 21 Dezember, 2016

Erlebe und genieße den Komfort im Passivhaus

Altbausanierung Plusenergiehaus - Credits Hannes Pacheiner

„In unserem Passivhaus fühlen wir uns so richtig wohl und schöpfen Kraft“, kann man Mitte November vielerorts Bewohner in ganz Österreich sagen hören, wenn wieder zu den „Tagen des Passivhauses“ eingeladen wird. Passivhäuser sind behaglich, energiekostensparend, zukunftsweisend und für jeden Bürger leistbar. Eine Woche nach Inkrafttreten des Pariser Klimaabkommens kann von 11. - 13. November jeder selbst erleben, wie die Energiewende in den eigenen vier Wänden Realität werden kann.

Dienstag, 18 Oktober, 2016

Beteiligen Sie sich an den Tagen des Passivhauses

Beteiligen Sie sich an den Tagen des Passivhauses

Sie genießen bereits die Vorzüge des Passivhauses? Dann machen Sie mit. Melden Sie Ihr Passivhaus an und zeigen Sie Besuchern, wie einfach es funktioniert. Werden Sie Multiplikator und geben Sie Ihre Erfahrungen weiter. Das Passivhaus ist nicht nur energieeffizient, sondern bietet auch ein exzellentes Wohnraumklima – wer dies selbst spürt, ist leicht überzeugt. An den Tagen des Passivhauses können Sie viele Menschen überzeugen, indem Sie Einblick in Ihr Haus gewähren.

Mittwoch, 10 August, 2016

Das waren die 12. Tage des Passivhauses 2015

Zum zwölften Mal wurden in ganz Österreich die "Tage des Passivhauses" vom 13. bis 15. November 2015 veranstaltet. Dabei konnten Passivhäuser in ganz Österreich besucht werden. Die Bewohner beantworteten Fragen in persönlichen Gesprächen, beschrieben das eigene Wohngefühl und zeigten die Vorteile ihres Heims auf. So wurden 2015 insgesamt 108 Passivhaus-Besichtigungsobjekte in ganz Österreich von über 1.500 Interessenten besucht.

Montag, 21 Dezember, 2015

Tage des Passivhauses 2015 in ganz Österreich

Schnell, schnell zu den Tagen des Passivhauses

Vom 13. bis 15. November werden in ganz Österreich 103 Passivhäuser ihre Türen zur Besichtigung öffnen. Bei solch einer Besichtigung wird sehr schnell deutlich: Ein Passivhaus spart nicht nur Kosten vom ersten Tag an. Zu den größten Vorteilen der energieeffizienten Bauweise zählt der hohe Komfort und gute Luftqualität. Wer sich davon selbst überzeugen möchte, hat an den "Tagen des Passivhauses" die Chance. Experten zeigen, wie es funktioniert, Bewohner geben ihre Erfahrungen weiter.

Mittwoch, 4 November, 2015

Passivhaus-Bewohner bieten Einblicke in die Zukunft des Wohnens

Tage des Passivhauses 2015

Passivhäuser sind behaglich, gesund, energiekostensparend, zukunftsweisend und für jeden Bürger leistbar. Sie stellen das solide Fundament für die Energiewende dar. Wer sich davon selbst überzeugen möchte, hat an den "Tagen des Passivhauses" bereits zum zwölften Mal die Chance dazu. Vom 13. bis 15. November können rund 100 Passivhäuser und Passivhaus Plus Gebäude in ganz Österreich und darüber hinaus einige Hundert weltweit besichtigt werden. Experten der Passivhaus Austria zeigen wie es funktioniert und Bewohner geben ihre Erfahrungen weiter.

Montag, 28 September, 2015

Rund um den Globus öffneten Passivhäuser ihre Türen

Das waren die Tage des Passivhauses 2014

Im Rahmen der „Tage des Passivhauses“ nutzten weltweit wieder mehrere Tausend Interessierte die Gelegenheit mit Bewohnern von Neubauten wie auch Altbausanierungen über ihre Erfahrungen in den unterschiedlichsten Passivhäusern zu sprechen. Dabei wurde deutlich, dass Passivhäuser die kostengünstige Zukunftsvorsorge sind. Äußerst beeindruckend war zu sehen, wie nach vielen Altbausanierungen sich der Energieverbrauch um 90 Prozent gesenkt hat und die Nutzer und Bewohner den gesteigerten Komfort nun genießen.

Montag, 24 November, 2014

Passivhäuser mit Photovoltaik zu besichtigen

Passivhaus mit Photovoltaik

Ein Passivhaus spart nicht nur ein Leben lang Kosten. Zu den größten Vorteilen der energieeffizienten Bauweise zählt der hohe Komfort. Wer sich davon selbst überzeugen möchte, hat an den „Tagen des Passivhauses“ die Chance – vom 7. bis 9. November können rund 100 Passivhäuser in ganz Österreich und darüber hinaus weltweit besichtigt werden. Experten zeigen, wie ein Passivhaus funktioniert, Bewohner geben ihre Erfahrungen weiter.

Donnerstag, 30 Oktober, 2014

In ganz Österreich öffnen Passivhaus-Bewohner ihre Türen

Ein Passivhaus spart nicht nur Kosten. Zu den größten Vorteilen der energieeffizienten Bauweise zählt der hohe Komfort. Wer sich davon selbst überzeugen möchte, hat an den "Tagen des Passivhauses" bereits zum elften Mal die Chance dazu. Vom 7. bis 9. November können Passivhäuser und Passivhaus Plus Gebäude in ganz Österreich und darüber hinaus weltweit besichtigt werden. Experten der Passivhaus Austria zeigen, wie es funktioniert, Bewohner geben ihre Erfahrungen weiter.

Start der Projektanmeldung - Tage des Passivhauses 2014

Sie genießen bereits die Vorzüge des Passivhauses? Dann machen Sie mit. Melden Sie Ihr Passivhaus an und zeigen Sie Besuchern, wie einfach es funktioniert. Werden Sie Multiplikator und geben Sie Ihre Erfahrungen weiter. Das Passivhaus ist nicht nur energieeffizient, sondern bietet auch ein exzellentes Wohnraumklima – wer dies selbst spürt, ist leicht überzeugt. An den Tagen des Passivhauses können Sie viele Menschen überzeugen, indem Sie Einblick in Ihr Haus gewähren.

Seiten

RSS - Tage des Passivhauses abonnieren