aktuelle News

BMNT-Generalsekretär Plank: Die SDGs sind Chance für Österreich

BMNT-Generalsekretär Plank: Die SDGs sind Chance für Österreich

„Österreich 2030? Die SDGs als Zukunftschance“ lockte letzte Woche am Donnerstag rund 200 Interessierte aus Universitäten, Unternehmen, Ministerien, Interessenvertretungen und Zivilgesellschaft zur gleichnamigen Diskussionsveranstaltung. Im Mittelpunkt der Diskussion standen die Chancen, die in der Umsetzung der UN Nachhaltgkeitsziele (SDGs) liegen.

Dienstag, 20 Februar, 2018

ENERFUND – das Energieeffizienz-Potenzial des Gebäudebestandes erschließen

ENERFUND – das Energieeffizienz-Potenzial des Gebäudebestandes erschließen

Mit einem neuen App lassen sich sanierungsbedürftige Gebäude noch leichter auffinden. Gebäudedaten aus Energieausweisen und sanierungsrelevante Informationen werden mittels ENERFUND-App leicht zugänglich und für verschiedene Zwecke nutzbar gemacht.

Dienstag, 20 Februar, 2018

Rohbau der Passivhaus-Klinik steht

Rohbau der Passivhaus-Klinik steht

Auf diese Baustelle schaut die Welt: Im Frankfurter Stadtteil Höchst entsteht derzeit das weltweit erste Krankenhaus im Passivhaus-Standard. Der Rohbau der Klinik ist bereits fertiggestellt, aktuell läuft der Innenausbau auf Hochtouren. Abgeschlossen sein soll der Neubau der besonders energieeffizienten Klinik im nächsten Jahr. Vor der Inbetriebnahme ist ein mehrmonatiger Testbetrieb geplant.

Montag, 12 Februar, 2018

München zeigt seine effiziente Seite

München zeigt seine effiziente Seite

München hat mehr zu bieten als hohe Preise: Tolle Projekte des klimafreundlichen Bauens sowie Wohnquartiere, die in Sachen Energieeffizienz und gemeinschaftliches Leben neue Maßstäbe setzen. Zu bezahlbaren Kosten! Einblicke in einzigartige Passivhaus-Projekte gibt es auf der 22. Internationalen Passivhaustagung in München. Das Schwerpunktthema lautet „Passivhaus – das lohnt sich“ und stellt besonders die Vereinbarkeit von Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz in den Fokus.

Freitag, 5 Januar, 2018

Energieeffiziente Gebäude – Ratsvorsitz erzielt vorläufige Einigung mit Europäischem Parlament

Energieeffiziente Gebäude – Ratsvorsitz erzielt vorläufige Einigung mit Europäischem Parlament

Der estnische Ratsvorsitz hat am 19. Dezember eine vorläufige Einigung mit dem Europäischen Parlament über eine überarbeitete Richtlinie zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden erzielt. Das Ergebnis des Trilogs wird morgen dem Ausschuss der Ständigen Vertreter vorgelegt, und zu Beginn des nächsten Jahres soll der vereinbarte Text abschließend geprüft und gebilligt werden.

Mittwoch, 20 Dezember, 2017

Konferenz “Innovative Gebäude in der Smart City Innsbruck”

Konferenz “Innovative Gebäude in der Smart City Innsbruck”

Bei der Veranstaltung vom Institut français d’Autriche und dem interdisziplinären Frankreich-Schwerpunkt der Universität Innsbruck, waren hochkarätige Vortragende an der Universität Innsbruck. Es herrschte großes Interesse an den Präsentationen und der anschließenden Exkursion. Günter Lang, Leiter der Passivhaus Austria, moderierte die Veranstaltung.

Dienstag, 12 Dezember, 2017

Neue Wohnbauförderungen in Tirol und Kärnten

Neue Wohnbauförderungen in Tirol und Kärnten

Die Bundesländer Tirol und Kärnten haben ihre Wohnbauförderungen neu geregelt. Teilweise wurden hier leider Rückschritte gemacht, es gibt aber auch wesentliche Fortschritte wie eine Förderung für die Zertifizierung des Passivhaus-Standards.

Montag, 11 Dezember, 2017

Voller Erfolg bei den Tagen des Passivhauses 2017

Voller Erfolg bei den Tagen des Passivhauses 2017

Das Interesse am Passivhaus ist wieder merklich im Steigen. Gleich 2.415 Besucher nutzten in ganz Österreich dieses einzigartige Angebot, mit den Bewohnern und Nutzern von Passivhäusern direkt ins Gespräch zu kommen. Weltweit waren knapp 600 Passivhäuser aus 28 Nationen beteiligt  davon stammten 128 aus Österreich!

Montag, 4 Dezember, 2017

EU-Parlamentsausschuss stimmt für höhere Effizienz-Ziele

EU-Parlamentsausschuss stimmt für höhere Effizienz-Ziele

Der Energieausschuss des EU-Parlaments hat sich in einer Abstimmung für mehr Energieeffizienz ausgesprochen. Bis 2030 sollen die Mitgliedsstaaten demnach ihren Energieverbrauch um 40 Prozent statt der von der EU-Kommission veranschlagten 30 Prozent senken.

Freitag, 1 Dezember, 2017

2017 so viele CO2-Emissionen wie noch nie

2017 so viele CO2-Emissionen wie noch nie

2017 wird das Jahr mit dem höchsten Ausstoß an Treibhausgasen jemals. Das fanden ForscherInnen im Rahmen des „Global Carbon Project“ heraus. Während in Bonn das Weltklima verhandelt wird, veröffentlichten sie die Aktualisierungen des „Global Carbon Budget“. Seit der CO2-Ausstoß mit der Industrialisierung jährlich stieg, setzte 2014 eine Stagnation ein, die bereits als Erfolg in der Bekämpfung des Klimawandels bei wachsender Weltwirtschaft gefeiert wurde.

Freitag, 24 November, 2017

Seiten

Front page feed abonnieren