Workshop „Energieeffiziente Warmwasser-Bereitung“

Donnerstag, 4 Dezember, 2014 - 16:00
Workshop „Energieeffiziente Warmwasser-Bereitung“

Bei Passivhäusern macht der größte Anteil am Wärmebedarf nicht mehr die Heizung, sondern die Warmwasserbereitung aus. Aus diesem Grund hatten Wissenschaftler des Passivhaus Instituts im Rahmen der „49. Sitzung des Arbeitskreises kostengünstige Passivhäuser“ gemeinsam mit externen Experten in Darmstadt über Möglichkeiten diskutiert, die Versorgung von Gebäuden mit Warmwasser energieeffizienter zu gestalten. Wir bieten Ihnen in diesem Workshop in der Bäder Ausstellungshalle der Fitz Holter GmbH in Wels eine komprimierte Zusammenfassung dieses sehr spannenden Themas mit bisher wenig genutzten Einsparungspotentialen.

Ausgehend vom Stand der Technik werden Maßnahmen und der Einsatz in der Praxis zur energieeffizienten Bereitung, Speicherung und Verteilung von Warmwasser diskutiert. Weiter werden die Potentiale von Wassersparmaßnahmen und der Wärmerückgewinnung aus Grauwasser, sowie alternative Methoden zur thermischen Desinfektion aufgezeigt. Alles natürlich unter der Berücksichtigung hygienischer Aspekte. Schließlich wird auch auf Aspekte der Wirtschaftlichkeit eingegangen.

Als Vortragender konnte der Mitautor der Studie Wolfgang Hasper vom Passivhaus Institut gewonnen werden. Günter Lang wird den Workshop einleiten und moderieren.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Bestellung des Arbeitskreisbandes „Energieeffiziente Warmwassersysteme“ beim Workshop möglich.

Wann:
Donnerstag, 04. Dezember 2014
von 16:00 – 18:00 Uhr

Wo:
Fritz Holter GmbH
4600 Wels, Westring 5

Anmeldung:
Informationsblatt und Anmeldeformular
Mail: akademie@holter.at
Fax: 050 483-3899

Zielgruppe:
Haustechniker, Architekten, Planer
und Bauträger

Veranstalter:
Passivhaus Austria, PHI Darmstadt
und Fritz Holter GmbH

Rückfragen zum Workshop an:
Mail: info@passivhaus-austria.org
Telefon: 0650 9002040