Tage des Passivhauses - Objekte anmelden

Tage des Passivhauses 08.-10.11.2013

10. Tage des Passivhauses vom 8. bis 10.11.2013

Den Beitrag zu den Besichtigungsmöglichkeiten finden Sie hier

Sie genießen bereits die Vorzüge des Passivhauses? Dann machen Sie mit und melden Sie Ihre neuen und/oder bereits bestehenden Projekte an. Lassen Sie zukünftige Bauherren Einblick nehmen in Ihre Häuser, um sie für das Passivhaus zu gewinnen und zu begeistern.

 

"Nachweislich bessere Raumluftqualität, behagliches Wohnraumklima, dauerhaft bezahlbare Energiekosten – das sind die Vorteile für den Bauherren bzw. Investor", sagt Prof. Dr. Wolfgang Feist, Leiter des Passivhaus Instituts und Mitinitiator der Tage des Passivhauses. "Damit lassen sich Immobilien nachhaltig bewirtschaften. Der Schutz der Umwelt ist quasi nebenher auch mit gewährleistet. Mit dem Passivhaus wird die Energiewende für jedermann leistbar." Mehr als 50.000 dieser Gebäude weltweit wurden bereits realisiert – und sie erwiesen sich als erfolgreich und zuverlässig.

Über die Passivhausdatenbank unter www.passivhaus-datenbank.org  / "Projekt anmelden" können Sie Online Ihre Gebäude für den Tag des Passivhauses anmelden. Neue Nutzer der Datenbank müssen sich vorher kurz registrieren, um ein Passwort zu erhalten. Falls Sie mit Ihrem Passivhaus in der Vergangenheit bereits teilgenommen haben, können die Daten einfach übernommen werden. Lediglich die aktuellen Besichtigungstermine müssen noch ergänzt und Ihre Kontaktdaten überprüft werden.

Kurzanleitung zum Projekteintrag
Zur Anmeldung

Die Tage des Passivhauses sind eine Aktion der Netzwerke Informations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland (IG Passivhaus), Passivhaus Austria, International Passive House Association (iPHA), dem durch Intelligent Energy Europe geförderten EU-Projekt PassREg sowie weiterer Partner im Ausland.