Sanierungstag 2016 - Wien

Donnerstag, 10 März, 2016 - 09:45
 MFH Makartstrasse Fotocredits: Tollerian

Um Interessierten umfangreiche Einblicke in sämtliche Durchführungsphasen von Sanierungsprozessen zu bieten, veranstaltet der Ausschuss für Nachhaltiges Bauen der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten gemeinsam mit dem Fachverband Steine-Keramik der Wirtschaftskammer Österreich den Sanierungstag 2016.

Nachhaltigkeit und Klimaschutz gewinnen auf politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene stetig an Brisanz. Vielseitige Maßnahmen sind im Gespräch, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. Eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt in diesem Zusammenhang die umfassende Sanierung von Gebäuden – ein Unterfangen, dessen positive Auswirkungen vielen Hauseigentümern noch nicht in voller Tragweite bewusst sind. Denn nicht nur ökologische Faktoren und die Möglichkeit enormer Energiekostensenkungen stehen für die Sanierung, vielmehr spricht auch eine langfristige Wertsteigerung sanierter Immobilien für die Investition.

Mit dabei als Vortragende sind unsere Mitglieder Arch. DI Ingrid Domenig-Meisinger von arch+more Ziviltechniker GmbH und Univ.Prof. Arch. DI Dr. Martin Treberspurg, Geschäftsführer von Treberspurg & Partner Architekten ZT GmbH sowie Universitätsprofessor an der BOKU Wien für Ressourcenorientiertes Bauen.

Zum Programm

Anmeldungen sind unter www.arching.at/sanierungstag möglich.

 

Titelfoto: MFH Makartstrasse; Planung: arch+more Ziviltechniker GmbH; Fotocredits: Tollerian