Rudi Anschober verleiht Ökostars an Passivhäuser

Freitag, 12 Juni, 2015 - 09:00
Passivhausscheibe Salzkammergut

Ökostars zeigen die Erfolgsgeschichte der Umweltentwicklung in OÖ: LR Anschober verleiht am Freitag den ÖKOSTAR 2015 in den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden an Vorzeigeprojekte. In der Produktionshalle der Holzbau Obermayr werden nicht nur Passivhäuser hergestellt, sie wurde auch selbst im Passivhaus-Standard errichtet. Die Passivhausscheibe Salzkammergut ist wiederum das älteste zertifizierte Passivhaus Österreichs.

09:00 Uhr Holzbau Obermayr (Johann Pabst-Straße 20, 4690 Schwanenstadt):
Betriebsbesuch &  Auszeichnung in der Passivhaus-Fertigungshalle der Firma Obermayr

10:00 Uhr Passivhausscheibe Salzkammergut (Mitterbuch 9, 4663 Roitham):
Österreichs ältestes zertifiziertes Passivhaus

Der Preis „ÖKOSTAR 2015“
Eine Fachjury aus allen Fachbereichen des Ressorts – Umwelt, Energie, Klima- und Bodenschutz, Nachhaltigkeit und Wasser – bewertet die Leistungen und das Engagement der einzelnen Gemeinden nach statistischen Kriterien. Die Summierung der Bewertungen ergibt die jeweiligen Bezirkssieger, welche mit dem ÖKOSTAR 2015 ausgezeichnet werden.Die Bezirkssieger dürfen sich neben einer gut sichtbaren Auszeichnung durch die Siegerurkunde für das Gemeindeamt über je 2.000€ für Maßnahmen im Sinne des ÖKOSTARS freuen.

 

Titelfoto: Passivhausscheibe Salzkammergut; Fotocredits: LANG consulting