Regionale und internationale Bauten aus Holz - Werkvortrag Helmut Dietrich - Linz

Donnerstag, 3 November, 2016 - 17:00
Regionale und internationale Bauten aus Holz - Werkvortrag Helmut Dietrich

Aufgewachsen im Umfeld der Vorarlberger Baukünstlerschule, ist Helmut Dietrich mit seinem Büro Dietrich|Untertrifaller Architekten schon seit längerem fixer Bestandteil des internationale Architektur-Parketts. Neben Standorten in Bregenz, Wien und St. Gallen haben Dietrich|Untertrifaller Architekten kürzlich Büros in Paris und München eröffnet.

Das Baumaterial Holz war dabei immer Teil der Erfolgsgeschichte. Von den ersten großen Erfolgen wie dem Umbau des Festspielhauses Bregenz bis zu aktuellen Projekten wie dem Sportzentrum ‘Bon Lait’ in Lyon oder dem Campus im Olympiapark München setzten und setzen Dietrich|Untertrifaller Architekten gerne auf die Leistungsfähigkeit, Vielfalt und Nachhaltigkeit des Holzbaus.

Seit 2011 ist Helmut Dietrich Lehrgangsleiter des Masterlehrgangs überholz der Kunstuniversität Linz. Anlässlich des Starts des aktuellen Jahrgangs berichtet er über seine Wurzeln und Prägungen, seinen Umgang mit dem Material Holz und welche Chancen und Aufgaben er für den Holzbau der Zukunft sieht. Dietrich|Untertrifaller Architekten sind ein Mitglied der Passivhaus Austria.

überholz Impuls

Donnerstag 03.11.2016, 17.00 Uhr

Architekturforum OÖ, Herbert-Bayer-Platz 1, 4020 Linz

freier Eintritt

Eine Veranstaltung des Masterlehrganges überholz an der Kunstuniversität Linz

 

Titelfoto: Wohnhausanlage Mühlweg; Fotocredits: Günter Lang