PHPP Workshops - Darmstadt

Mittwoch, 9 Dezember, 2015 - 00:00 to Freitag, 11 Dezember, 2015 - 00:00
PHPP Workshops - Darmstadt

Das Passivhaus Institut bietet vom 09. bis zum 11. Dezember 2015 jeweils ganztätige Workshops zu den Themen PHPP-Grundlagen, designPH sowie PHPP 9 an. Die Workshops richten sich primär an Personen mit baufachlichem Hintergrund, wie Architekten, Bauingenieure, Fachingenieure, Energieberater oder Mitarbeiter in Bauämtern etc., die über grundlegende Kenntnisse zu Gebäudeenergieeffizienz bzw. zum Passivhauskonzept verfügen. Alle Workshops sind auch einzeln buchbar. Mitglieder der Passivhaus Austria erhalten eine Ermäßigung.

Tag 1: PHPP Basics / 09.12.2015:

Der Workshop PHPP Basics richtet sich an am Passivhaus-Projektierungspaket (PHPP) interessierte Personen, die grundlegende Kenntnisse zum Energiebilanzierungs- und Planungstool für effiziente Gebäude und Modernisierungen erwerben möchten.  

Inhalte des Workshops:

  • Gebäudeenergiebilanz-Berechnung mit dem PHPP
  • Eingabe von Flächen und Fenstern
  • Angabe der Verschattung
  • Eingabe des Lüftungskonzepts
  • Angaben zu Warmwasser, Stromverbraucher und Wärmeversorgung
  • Erläuterung der Effizienz-Nachweise mit dem PHPP

 

Tag 2: designPH / 10.12.2015:

Der Workshop designPH richtig sich an Personen, die Grundkenntnisse vom Passivhaus-Projektierungspaket (PHPP), dem Energiebilanzierungs- und Planungstool für effiziente Gebäude und Modernisierungen, haben, und die Vorzüge von designPH, dem 3D-Tool zur grafischen Eingabe geometrischer Daten ins PHPP, kennenlernen möchten.

Inhalte des Workshops:

  • Übersicht über die Funktionsweise von designPH
  • Prinzipielle Funktionen in SketchUP
  • Eingabe eines einfachen Gebäudemodells
  • Analyse desselben, Optimierung und Anpassung von relevanten Eigenschaften
  • Vorgehen bei verschiedenen Spezialfällen

 

Tag 3: PHPP 9 / 11.12.2015:

Der Workshop PHPP 9 richtet sich an alle Personen, die bereits mit dem Passivhaus-Projektierungspaket (PHPP), dem Energiebilanzierungs- und Planungstool für effiziente Gebäude und Modernisierungen, arbeiten, und die zusätzlichen Funktionen des im April 2015 erschienenen PHPP 9 kennenlernen möchten.

Inhalte des Workshops:

  • Übersicht über neue Funktionen in PHPP 9
  • Vergleich von Entwurfsvarianten oder Sanierungsschritten
  • Eingabe für Wirtschaftlichkeitsvergleiche
  • Unterstützte Dateneingabe durch Fehlermeldungen oder Plausibilitätshinweise
  • Überarbeitete Eingaben für Heizungs- oder Warmwasserverteilverluste
  • Passivhaus-Klassen und Bewertung der Primärenergie basierend auf einer regenerativen Energieversorgung
 
Termin
9. Dezember 2015 9:00   bis   11. Dezember 2015 18:00
 
Ort
Rheinstraße 44/46
Darmstadt, HE 64283
Deutschland
 
Mitglieder der Passivhaus Austria sowie anderer iPHA Partner erhalten eine Ermäßigung von € 30,- je Kurstag. Weitere Informationen und Registrierungsmöglichkeiten erhalten Sie auf der Seite des Passivhaus Instituts.