PassivHausProjektierungsPaket (PHPP) für EinsteigerInnen - Langenlois

Mittwoch, 23 September, 2015 - 09:00 to Donnerstag, 24 September, 2015 - 18:00
PassivHausProjektierungsPaket (PHPP) für EinsteigerInnen - Langenlois

Die Berechnung eines Passivhauses mit PHPP zeigt Planenden bereits in der Projektierungsphase alle Problemzonen und Optimierungspotentiale auf und ermöglicht durch die extra auf Passivhäuser abgestimmte Berechnungsmethode, dem zukünftigen tatsächlichen Verbrauch bestmöglich rechnerisch nahe zu kommen. Dies ist Voraussetzung, um auch tatsächlich die hohe Qualität und den hohen Wohnkomfort sicher zu stellen.

Grundlage der Qualitätssicherung für energieeffiziente Gebäude ist das PHPP, das speziell für Passivhäuser entwickelt wurde. Basierend auf europäischen Normen handelt es sich um ein erprobtes und überprüftes Rechenverfahren zur Ermittlung der Energiekennwerte von Gebäuden. Das PHPP ist eine MS-Excel-Arbeitsmappe, mit deren Hilfe die für die Qualitätssicherung erforderlichen Berechnungen einfach und übersichtlich erbracht werden können.

Referent: DI (FH) Felix Heisinger, Österreichisches Institut für Baubiologie und Bauökologie

Dem Anhang entnehmen Sie das detaillierte Programm inkl. Anmeldemöglichkeit.

Kurstermin:
23. und 24. September 2015, jeweils von 09:00 – 18:00 Uhr

Kursort:
Bauakademie, Schloss Haindorf
Krumpöckallee 21
3550 Langenlois

Kurskosten: € 445,- exkl. MwSt.

Clusterpartner des Bau.Energie.Umwelt Clusters Niederösterreich erhalten eine Ermäßigung von 10 %.


Weitere Informationen:
Mag. Rosemarie Pichler
Projektmanagement
Zukunftsakademie Mostviertel
Franz-Kollmann-Straße 4
3300 Amstetten
T. +43 7472/65510-3120
M. +43 664 84 82 667
r.pichler@ecoplus.at
www.zukunftsakademie.or.at
www.ecoplus.at