PassivhausPlaner Plus Kurs

Mittwoch, 12 November, 2014 - 10:00 to Samstag, 17 Januar, 2015 - 15:00

In den fünf Theorie- und den vier Praxistagen eignen Sie sich das notwendige Wissen für die Planung von Passiv-/Plusenergie-Gebäuden an. Durch die Bearbeitung aller Planungsschritte in einem interdisziplinären Team stärken Sie ihre Kompetenzen und gewinnen Sicherheit für ihren Berufsalltag. Vertiefende Webinare, Exkursionen, ein Kamingespräch und die Begegnung mit verschiedenen Menschen an verschiedenen Orten ermöglichen die kritische Auseinandersetzung mit neuen Konzepten.

Nach erfolgreicher Abschluss-Prüfung zum „Zertifizierten PassivhausPlaner/-Berater“ werden Sie in die offizielle Berater-Liste beim Passivhausinstitut aufgenommen.

Es handelt sich hierbei um ein Weiterbildungsangebot von Energieinstitut Vorarlberg, green academy, Energie Tirol, Passivhausinstitut Innsbruck und Verein ecowerk Liechtenstein mit Unterstützung der Passivhaus Austria. Mitglieder der Passivhaus Austria erhtalten eine Ermäßigung von € 200,- auf den Lehrgangbeitrag!

 Folder Lehrgang (475 KB)

Aufbau Der Lehrgang umfasst 9 Tage Präsenz-Unterricht und 3 online-Seminare und kann mit der Prüfung zum „Zertifizierten PassivhausPlaner/-Berater“ abgeschlossen werden. Zur Prüfungsvorbereitung kann zusätzlich ein 2-tägiges Repetitorium besucht werden.
Inhalte

BLOCK 1: THEORETISCHE GRUNDLAGEN (3 Tage)

Einführung (1 Tag)
Sie bekommen die Grundlagen des energieeffizienten Planens vermittelt und erhalten einen Überblick zum aktuellen „Stand der Technik“.
Aus dem Inhalt:
• Behaglichkeitskriterien und Komfort
• Physikalische Rahmenbedingungen von Passiv- bzw. Plusenergiehäusern
• Konstruktionsprinzipien, Passivhausprojektierung und Wärmebrücken

Vertiefung (2 Tage)
Sie eignen sich das erforderliche Detailwissen zum energieeffizienten Planen und Bauen in den Wissensbereichen Gebäudehülle und Haustechnik an.
Aus dem Inhalt:
• Gebäudehülle (Wärmebrücken + Luftdichtheit)
• Passive und aktive Solarenergienutzung
• Lüftung und Wärmeversorgung
Exkursion in Vorarlberg

 

BLOCK 2: THEORETISCHE GRUNDLAGEN (2 Tage + online-Seminare)

Vertiefung (2 Tage)
Sie eignen sich das erforderliche Detailwissen zum energieeffizienten Planen und Bauen in den Wissensbereichen PHPP-Berechnung, Ausschreibung und Vergabe sowie Kosten und Wirtschaftlichkeit an.
• Berechnungen mit dem Passivhaus-Projektierungs-Paket (PHPP)
• Ausschreibung und Vergabe, Pflichtenheft und Zertifizierte Komponenten
• Kosten und Wirtschaftlichkeit
Online-Seminare (3x2 UE): Einführung in das Passivhaus-Projektierungs-Paket und das Berechnungstool „econcalc“ zur Ermittlung von kostenoptimalen Szenarien über den Lebenszyklus. Kamingespräch in Tirol

 

BLOCK 3: PRAXIS-WORKSHOP

4 Tage Präsenzunterricht – Beispielprojekt
Praktische Umsetzung Sie setzen das erworbene Wissen in die Praxis um. In interdisziplinären Kleingruppen bearbeiten Sie selbständig alle Projektphasen von der Entwurfsoptimierung bis zur gerechneten Wärmebrücke. Die fachliche Begleitung ist durch mehrere Betreuer sichergestellt
Aus dem Inhalt:
• Energetische Optimierung des Gebäudeentwurfes
• Erstellung eines Haustechnikkonzeptes
• Berechnungen mit dem PassivhausProjektierungsPaket (PHPP)
• Abschätzung von Kosten und Wirtschaftlichkeit
• Ausschreibung, Checklisten und Bauleitung
Exkursion in Wien

Termine und Veranstaltungsorte

Block 1: Theorie
Mi. 12. – Fr. 14.11.2014 / Start Mi. 10:00 Uhr, Ende am Fr. ca. 16.30 Uhr
Vorarlberg, Bildungshaus Batschuns (http://bildungshaus-batschuns.at)

Webinar PHPP 1
Do. 20.11.2014, 16:30–19:00 Uhr

Webinar PHPP 2
Mi. 26.11.2014, 16:30–19:00 Uhr

Block 2: Theorie
Mi. 03. – Do. 04.12.2014 / Start Mi. 10:00 Uhr, Ende am Do. ca. 16.30 Uhr
Tirol, Haus der Begegnung (www.dibk.at/index.php?portal=13)

Webinar econcalc
Do. 11.12.2014, 16:30–19:00 Uhr

Block 3: Praxis-Workshop
Mi. 14. – Sa. 17.01.2015 / Start Mi 10:00 Uhr, Ende am Sa. ca. 15:00 Uhr
Wien, JUFA Wien City (www.jufa.eu/jufa-wien-city/)

Kosten

Lehrgang (Normalpreis)
EUR 2.190,– / CHF 2.630,–

Lehrgang Frühbucher (1) + Mitglieder (2)
EUR 1.990,– / CHF 2.390,–

Übernachtungspauschalen (3)
Vorarlberg (Vollpension) EUR 190,– / CHF 230,–
Tirol (Vollpension) EUR 110,– / CHF 140,–
Wien (Halbpension) EUR 200,– / CHF 240,–

(1) Bei Anmeldung bis zum 1. September 2014
(2) Mitglieder vom Passivhaus Austria, IBO, Energieinstitut Vorarlberg, ecowerk Liechtenstein und Partnerbetriebe Traumhaus Althaus
(3) Wir empfehlen die Übernachtung in den jeweiligen Bildungshäusern und haben ein bestimmtes Zimmerkontigent vorgebucht. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, welche Übernachtungspauschale wir für Sie buchen sollen! Stand März 2014, Änderungen vorbehalten!

Anmeldung und Infos

Anmeldung per Fax an 01319200550 mittels dem unten angefügten Anmeldeformular!

 Anmeldung Lehrgang (216 KB)

Energieinstitut Vorarlberg
Stadtstr. 33, 6850 Dornbirn
Frau Claudia Berkmann
Tel: 05572 / 31202-55, Fax: DW -4
E-Mail: claudia.berkmann@energieinstitut.at

Die endgültige Entscheidung, ob eine Veranstaltung auf Grund der angemeldeten Teilnehmerzahl durchgeführt werden kann, fällt in der Regel 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Nur in Ausnahmefällen wird länger zugewartet. Es ist daher empfehlenswert, wenn Sie sich ehestmöglich zur Veranstaltung anmelden, da Ihre Anmeldung entscheidend für das Zustandekommen sein kann.

Die AGB´s, eine Wegbeschreibung zum Competencecenter und weitere Infos finden Sie in unter "AGB, Anfahrt, ..."