Neue Komponentendatenbank wird vorgestellt

Neue Passivhaus-Komponentendatenbank

Ob zum Stöbern oder zur gezielten Suche – die neue Passivhaus-Komponentendatenbank bietet eine ansprechende Übersicht von Komponenten für den Bau eines Passivhauses. Alle Produkte, die hinsichtlich ihrer energetischen Qualitäten unabhängig geprüft und zertifiziert worden sind, werden einschließlich der relevanten technischen Angaben aufgeführt; dreifach verglaste Fenster und Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung ebenso wie Dämmsysteme und Balkonverbindungen.

Der Gestaltungsspielraum bei der Planung eines Passivhauses wächst. Mehr als 600 hoch energieeffiziente Produkte sind in der neu aufgelegten Komponentendatenbank enthalten. Damit gibt es für praktisch jede architektonische Herausforderung die geeignete Lösung. Eine Hausgrafik ermöglicht zunächst die Auswahl der gewünschten Kategorie. Die jeweiligen Komponenten können anschließend nach verschiedenen Kriterien sortiert werden. In der Einzeldarstellung sorgen Schaubilder sowie zentrale Kennwerte für einen schnellen Überblick. Die vollständigen Angaben zu den energetischen Eigenschaften sind in den entsprechenden Passivhaus-Zertifikaten einsehbar. Links zu den Herstellern erleichtern einen direkten Kontakt.

"Zertifizierte Passivhaus-Komponenten sind bei Betrachtung der Lebenszykluskosten fast immer die beste Wahl, beim Neubau ebenso wie bei der Sanierung", sagt Prof. Dr. Wolfgang Feist, Leiter des Passivhaus Instituts in Darmstadt. "Die qualitätsgeprüften Produkte sorgen zuverlässig für hohe Energieeinsparungen – und mit der neuen Datenbank können sich Planer und Bauherren bequem eine Übersicht über die vorhandenen Möglichkeiten verschaffen."

Als unabhängige Stelle prüft und zertifiziert das Passivhaus Institut Produkte im Hinblick auf ihre Eignung für den Einsatz in Passivhäusern. Alle zertifizierten Komponenten sind nach einheitlichen Kriterien untersucht und bezüglich der energetischen Kennwerte vergleichbar. Bauherren und Architekten bietet das Qualitätssiegel Planungssicherheit. Die Verwendung geprüfter Produkte trägt zugleich zur einwandfreien Funktion eines Passivhauses bei. Auf der Internationalen Passivhaustagung in Darmstadt werden viele Beispiele von Passivhaus-Komponenten vom 22. bis 23. April auf einer begleitenden Fachausstellung präsentiert.

Dienstag, 19 April, 2016