Alpen-Forum: Klimawandel und Gesundheit - Innsbruck

Mittwoch, 18 Mai, 2016 - 18:15
Alpen-Forum: Klimawandel und Gesundheit - Innsbruck

Der Klimawandel fordert uns und erfordert kreative Bündnisse. Daher haben das Ständige Sekretariat der Alpenkonvention, der Forschungsschwerpunkt „Alpiner Raum – Mensch und Umwelt“ der Universität Innsbruck und das Forschungszentrum alpS das Alpen-Forum-Innsbruck gegründet. Mit der Reihe Herausforderung Klimawandel in den Alpen werden gemeinsam die Risiken und Chancen des Klimawandels beleuchtet, gute Beispiele vor den Vorhang geholt, Bewusstsein gebildet und Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Programm

Begrüßung
Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Buchberger, Medizinischer Direktor und Prokurist der Tirol Kliniken GmbH

Einführung
Dr. Heinz Fuchsig, Umweltreferent der Österreichischen Ärztekammer
Macht der Klimawandel krank? Ist Klimaschutz gesund?

Podiumsdiskussion mit Impulsstatements, Diskussion im Auditorium
Moderation: Dr. Eric Veulliet, alpS Zentrum, Innsbruck
Prof. Dr. Wolfgang Schobesberger, Institut für Sport-, Alpinmedizin und Gesundheitstourismus (ISAG)
Klimawandel als Chance für den alpinen Gesundheitstourismus?
Prof. Dr. Herbert Tilg, Klinikdirektor Universitätsklinik für Innere Medizin I
Neue Krankheiten durch den Klimawandel?
DI Christina Krimbacher, Passivhausplanerin, Vorstandsmitglied der IG-Passivhaus Tirol
Das Passivhaus - ein Beitrag zu Klimaschutz und Gesundheit?
Dr. Heinz Fuchsig, Umweltreferent der Österreichischen Ärztekammer
Chancen und Risiken des Klimawandels für die Gesundheit

Umtrunk

Ort
Medizinzentrum Anichstraße (MZA), Tirol-Kliniken,
Hörsaal 1-G0-144