Tage des Passivhauses 2016

Freitag, 11 November, 2016 - 00:00 to Sonntag, 13 November, 2016 - 00:00
Tage des Passivhauses 2016

Sie genießen bereits die Vorzüge des Passivhauses? Dann machen Sie mit. Melden Sie Ihr Passivhaus an und zeigen Sie Besuchern, wie einfach es funktioniert. Werden Sie Multiplikator und geben Sie Ihre Erfahrungen weiter. Das Passivhaus ist nicht nur energieeffizient, sondern bietet auch ein exzellentes Wohnraumklima – wer dies selbst spürt, ist leicht überzeugt. An den Tagen des Passivhauses können Sie viele Menschen überzeugen, indem Sie Einblick in Ihr Haus gewähren.

Tage des Passivhauses 2016 - Flyer

Die Anmeldung und Bewerbung zu den Tagen des Passivhauses 2016 erfolgt online über die Projektdatenbank www.passivhausprojekte.de und die Seite der Passivhaus Austria www.passivhaus-austria.org in folgenden Schritten:

  1. Passivhaus-Datenbank aufrufen: Rufen Sie die Internetseite www.passivhausprojekte.de auf.
  2. Projekt suchen: Kontrollieren Sie über die Suchmaske, ob Ihr Projekt evtl. schon in der Datenbank enthalten ist. Die Suche kann nach unterschiedlichen Kriterien und Stichworten erfolgen. Wenn das Projekt eingetragen ist, notieren Sie sich die Projekt-ID, die oben rechts in der entsprechenden Projekt-Info angezeigt wird.
  3. Projektdaten kontrollieren: Kontrollieren Sie bei dieser Gelegenheit bitte auch gleich, ob die enthaltenen Daten korrekt und vollständig sind. Änderungen und Ergänzungen, insbesondere weitere Fotos, schicken Sie bitte per E-Mail an g.lang@passivhaus-austria.org
  4. Anwenderregistrierung: Um ein Projekt in die Datenbank einzutragen und/oder eine Anmeldung zum Tag des Passivhauses vornehmen zu können, müssen Sie sich zuerst als Anwender registrieren. Über den Link „Projekt eintragen & Login“ auf der Startseite gelangen Sie zur Anwenderregistrierung. Bitte füllen Sie das Formular unter „neu registrieren“ mit einer selbstgewählten Benutzerkennung und Ihrer E-Mail-Adresse aus und schicken es ab. Sie erhalten umgehend eine Antwort an die angegebene E-Mail-Adresse mit Ihrer Kennung und einem automatisch vergebenen Passwort. (Wir bitten um Verständnis, das Einträge in die Datenbank nicht anonym vorgenommen werden können. Ihre persönlichen Daten werden jedoch nur intern zur Datenbankverwaltung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.)
  5. Anwender-Login: Mit Ihrem Benutzernamen und dem Passwort können Sie sich nun in den Anwenderbereich einloggen. Hier stehen Ihnen die Funktionen Projekte registrieren (Projekteintrag) und Projekte zum Tag des Passivhauses anmelden (Termine) zur Verfügung.
  6. Mit dem Projekt schon einmal bei Tage des Passivhauses teilgenommen? Dann brauchen Sie nur unter Tag des Passivhauses - Terminanmeldung und „Neuen Eintrag erstellen – Ihre „Daten vom Vorjahr übernehmen“ auswählen, und nur noch aktualisieren.
  7. Projekteintrag: Zur Neuerfassung von Projekten beachten Sie bitte auch die Information „Hilfe – Projekteintrag“, die im Anwenderbereich zur Verfügung steht. Wenn Sie ein Projektformular ausgefüllt und abgeschickt haben, wird sofort eine Projekt-ID vergeben, die Sie für die Anmeldung zum Tag des Passivhauses benötigen. Die Projektdaten werden von uns geprüft und online geschaltet. Solange der Status im Formular auf Rot bleibt (rot - Dateneingabe), können Sie noch selber Daten ändern und Fotos ergänzen oder austauschen. Erst wenn Sie uns die Datenfreigabe erteilen (gelb), können Sie selbst keine Änderungen mehr vornehmen.
  8. Anmeldung zum Tag des Passivhauses: Unter Termine / Neuen Eintrag erstellen geben Sie bitte Ihre Projekt-ID und alle erforderlichen Daten zu Personen, Zeitpunkt, Treffpunkt, Besonderheiten etc. ein. Diese Daten werden von uns geprüft und dann online geschaltet.
  9. Fragen? Mailen Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne:
    Sandra Baumann          office@passivhaus-austria.org            Tel.: 0512 / 570 768
    Günter Lang                 g.lang@passivhaus-austria.org                         Tel.: 0650 / 900 20 40

Die "Tage des Passivhauses" sind eine Aktion der Netzwerke Informations-Gemeinschaft Passivhaus Deutschland (IG Passivhaus), international Passive House Association (iPHA), und für Österreich die Passivhaus Austria.

Für unsere Mitglieder planen wir in diesem Rahmen auch wieder Infomaterial zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie neben der Hausbesichtigung auch an einer geführten Passivhaus-Exkursion mit Ihrem Gebäude bzw. überhaupt als Exkursionsleiter teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte mit uns direkt Kontakt auf, um die näheren Details rechtzeitig abklären und promoten zu können.

Nähere Informationen zu den Tagen des Passivhauses 2016 folgen in Kürze.